· 

Adieu 2017

Trainingsschwerpunkt: Kreuzung mit mehreren Abzweigungen

Das Jahr 2017 verabschiedeten wir mit einem kleinen Training. Bevor aber die Bilder zum Training erscheinen möchten wir uns bei allen Helfern und Freunden für die Unterstützung im letzten Jahr bedanken. Die Ausbildung wäre ohne Euch alle gar nicht möglich. Vielen Dank und wir hoffen auch in 2018 auf Euch zählen zu können. Stellvertretend für alle unser treuer Begleiter Pico.

 

Jeder Hund hat seine ganz besondere Aufgabe im Leben!

 

 

Ausgangspunkt des Sylvestertrainings war eine freie Fläche, auf der der Wind kräftig wehte. Direkt dort führten drei Wege in verschiedene Richtungen und nur wenige Meter davon entfernt kam eine erneute Kreuzung mit drei Wegen.

Beiden Hunden war sehr schnell klar, welche Wege die richtigen sein müssen. Manchmal sieht man Schwierigkeiten, wo eigentlich keine sind. Deshalb der neue Vorsatz für 2018: Lasst Euch nicht Abschrecken von vermeintlichen Schwierigkeiten. Manchmal sind sie gar nicht da wo man sie vermutet.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0