· 

6 Untergrundwechsel, 3 verschieden Untergründe

Die Theorie sagt, dass verschiedene Untergründe verschiedene Schwierigkeiten für die Hundenase beim Trailen darstellen. Heute mussten sich Trixi und Hope gleich 6 mal auf einen neuen Untergrund einstellen, dabei ging es von einem Sandparkplatz an einer Sportanlage vorbei in ein Wohngebiet. Von dort führte ein kleiner Feldweg in ein anderes Wohngebiet. Schön am Stadtrand gelgen verließen wir das Wohngebiet wieder um auf der anderen Seite wieder zu den Häuser zu kommen. Am Ende ging es dann noch über eine Wiese zum Friedhof.

Die ganzen Wechsel fanden auf insgesamt 1,7 km statt. Am Ende gab es die verdiente Belohnung und einen kräftigen Streichler von unserem Läufer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0