· 

Karte/ Kompass und Orientierungsspaziergang

Im DRK- Ausbildungszentrum gings zunächst sehr theoretisch mit Karte und Kompass an die Grundlagen zur Orientierung im Gelände. Aufgelockert mit verschiedenen Übungen in der Kleingruppen war es kurzweilig und informativ. Nach der Pause dann gings dann mit Umgang GPS-Geräte und Maschzahleingabe weiter.

Die eigentliche Übung / Fortbildung startete mittags gegen 13.30h  eingeteilt in 4 Kleingruppen am Wanderparkplatz mit Auftragskarte und unseren Hunden.

Alle 4 Gruppen wurden nacheinander mit dem Einsatzbus ins Gelände gefahren und liefen dann die zuvor mit Hilfe von Kompass und GPS-Gerät ermittelten Punkte an. Vorort galt es eine nummerierte Lauftafel zu finden und die darauf geklebten Namen aufzuschreiben.

Mal querfeldein, mal als Rundweg oder sternförmig vor und zurück .

Verschiedene Untergründe und manchmal über/ unter - auch mitten  durch  Bäume  :+))  , am Abend hatten Alle ein paar Kilometer mehr auf dem Zähler.

Danke für die Vorbereitung und Durchführung an Daniel Jäger und Dennis Dressel.