Was ist eine Patenschaft:

Jede Privatperson kann eine Patenschaft übernehmen (Privat-Pate).

Auch Firmen,  Vereine, Schulklassen und andere Gruppen können eine Patenschaft übernehmen und unsere ehrenamtliche Arbeit so unterstützen (Gruppen-Pate).

 

Wenn Sie eine Patenschaft über einen unserer Hunde übernehmen möchten, suchen Sie sich einen Hund aus. Dies kann ein junger Hund in der Ausbildung oder ein geprüfter einsatzfähiger Hund sein.

Für diese Patenschaft erhalten wir einen von Ihnen festgelegten, jährlichen Patenbeitrag, der die gesamte Arbeit der Rettungshundestaffel unterstützt. Durch Ihren Beitrag, ermöglichen Sie uns die Anschaffung von Einsatz- und Trainingsmaterialien, für die sonst vielleicht keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

 

Auf Wunsch wird der Patenhund mit seinem Hundeführer / die Staffel Donaueschingen seinen Einzel / Gruppen-Paten auch besuchen. Hier gibt es dann genügend Zeit zum Austausch von Informationen.

Jeder Pate erhält eine Patenschafts-Urkunde, ein Bild und weitere Informationen über den Patenhund.

Am Ende des Jahres erhält jeder Pate einen Bericht über Trainings-, Prüfungs- bzw. Einsatzerfolge seines Patenhundes. Die Paten erhalten während der gesamten Zeit der Patenschaft Termininformationen zu Vorführungen und vieles mehr.


Wir hoffen hiermit Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns sehr freuen, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen. Füllen Sie hierzu einfach nur den Antrag auf eine Patenschaft aus und senden Sie uns diesen zu. Die Übernahme einer Patenschaft wird steuerlich als Spende gehandhabt und ist somit beim Finanzamt steuerlich begünstigt.

 

 

Für weitere Informationen rund um die Rettungshundearbeit stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. 

Kontaktformular

 


Danke!