Rettungshundeprüfung 28.10.2016

Morgens um 7.30h  trafen sich 10 Rettungshundeteams aus 4 Staffeln  im Landkreis Donaueschingen um  Ihre Flächenprüfung abzulegen. 

Dieses Jahr gab es bei der Prüfungsordnung im DRK-Kreisverband Baden einige Änderungen,

z. B.

  • Der Verweis= Sichtanzeige fiel weg!
  • Nur noch neue Teams mussten sich den schriftlichen Fachfragen stellen ..,

Für uns ein Vorteil, so konnten alle Elemente der Prüfung rund um  Hubertshofen stattfinden, kein Zeitverlust durch Fahrstecken zwischen DRK-Kreisverband und Wald.



Die Rettungshundeteams:

  1.  Michael Varga mit Rieka DRK-RHS- Donaueschingen 1.Prüfung:Fachfragen bestanden
  2.  Sirgun Neubert mit Nero DRK-RHS- Donaueschingen  
  3.  Michael Ganz mit Inka DRK-RHS-Villingen  
  4.  Yvonne Lichtblau mit Rico DRK-RHS-Villingen   
  5.  Sandra Boyke    mit Debby DRK-RHS-Villingen  
  6.  Roland Kehrer mit Finn DRK-RHS-Villingen  
  7.  Susanne Schreiber mit Dinga DRK-RHS- Hochschwarzwald  
  8.  Christa Häring mit Aiko DRK-RHS-Donaueschingen  
  9.  Grigull Christine mit Jamie DRK-RHS-Zollernalb 1. Prüfung: Fachfragen bestanden
10.  Kloka Eike mit Belaja DRK-RHS-Zollernalb 1. Prüfung: Fachfragen bestanden

Fleissige Helfer:

Im Feuerwehrhaus in  Hubertshofen wurde für alle Prüflinge, Prüfer und Helfer die Wartezeit durch gute Verpflegung mit Kaffee, Kuchen und belegten Wecken so angenehm wie möglich gestaltet.

Dennoch war bei allen eine grosse Anspannung nicht zu verbergen .

Vorab schon mal einen Großen Dank an die Helfer die im Vorfeld am Freitag  alles organisiert und aufgebaut haben.

Und an die Helfer die auf den folgenden Seiten beim Gehorsam, als Fahrer, Verpflegung, Kuchenbäcker und als Versteckperson im Wald die Prüfung erst möglich gemacht haben. Und die Aktiven beim Abbau und Reinigung der Fahrzeuge werden auch nicht vergessen!

Danke auch der Feuerwehr Hubertshofen, dass wir ihre Räume nutzen durften.

 

Danke!!!!



Nächste Hürde für alle Teams Gehorsam ( Ablauf und Inhalte am Ende der Seite), auf der Wiese hinter dem Freibad von Hubertshofen!

Danke der Gemeinde Hubertshofen, dass wir den Sportplatz nutzen durften.

Hurra, auch hier sind alle 10 Teams weitergekommen!



Die Gehorsamsprüfung beinhaltet die Elemente:

  • freie Ablage ohne Sichtkontakt / während ein anderes Team folgende Elemente zeigt:
  • Freifolge ohne Leine
  • Personengruppe mit und ohne Fremdhunde
  • Freifolge ohne Leine und aus der Bewegung Sitz- Steh - Platz ->  Hier  und  Voran  + Platz oder Steh

plus Trageübung ( Maulkorb Pflicht / Unfallverhütungsvorschrift)