Rettungshundeprüfung 12.11.2016

Seite 3 / Suche im Wald

Mit dem Fahrdienst wurde jedes Hundeteam ins fremde Waldgebeit und nach der Suche wieder rausgefahren!

 

Und nach jedem 2. Team wurden unsere Versteckpersonen ausgetauscht und mit Hilfe vom Fahrdienst

"Aufgewärmte Versteckpersonen aus dem Feuerwehrhaus ausgelegt "



  • Informationssammlung zum Suchauftrag
  • Windprüfung
  • Einsatztaktik festlegen
  • Suchtaktik
  • Führigkeit vom Hund
  • Anzeigeverhalten..
  • Erste Hilfe
  • Orientierung
  • Funk...

Das Alles und noch viel mehr wird von den Prüfern bewertet  und benotet....


 

Das Suchgebiet war nicht aufgrund der leichten Schneedecke sehr anspruchsvoll, sondern aufgrund ständig wechselden  Windverhältnissen!



mehr Fotos: