Voraussetzungen an den Hundeführer/ Helfer !

 

  • Als erstes ist hier Teamgeist gefragt.
  • Der Mensch sollte mit seinem Hund ein Team bilden
  • In der Gruppe mit den anderen Hundeführern und Helfern eng zusammenarbeiten können.
  • Der Hundeführer muss körperlich und psychisch belastbar sein.
  • Schlechtes Wetter darf ihm nichts ausmachen, es wird bei jeder Witterung draußen geübt.

         !!!!!   Einsätze finden auch bei jedem Wetter statt !!!!

 



Ausbildungsinhalte:

  • Erste Hilfe Mensch und Hund
  • Orientierung im Gelände mit Karte/ Kompas/ GPS
  • Wie nutze ich Wind und Witterung in der Suche?
  • Einsatztaktik
  • Sanitätsausbildung
  • Gehorsam Hund
  • Funkausbildung

 


Alle Inhalte werden sowohl in Theorie als auch in der Praxis im Training im Wald den angehenden Hundeführern und Helfern vermittelt.

Alle Mitglieder der Rettungshundestaffel frischen Ihre Kenntnisse durch regelmässige Teilnahme an Fortbildungen auf.